es ist kalt hier

ich hab ganz genau die falsche zeit erwischt, es wird kalt hier, viel zu kalt. eigentlich sollte man zu dieser jahreszeit auswandern, zb. ins praxissemester nach kapstadt. in nairobi wird es bestimmt so langsam auch wieder schönes wetter & ich sitze hier…

* deshalb gibt’s ein paar wärmere farben wenigstens im weblog.

am wochenende geht’s zum crushead konzert nach friedrichshafen, eigentlich lohnt sich das nicht – wenn nicht daniel zu besuchen wäre.

ausserdem krasse neue termine auf noisetoys.de. die seite sollte man auf alle fälle mal ansurfen wenn man mal ne cultige page sehen will.

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag – über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

5 Gedanken zu „es ist kalt hier

  1. In Süddeutschland solls ja schon schneien. Wir haben immerhin noch lauschige 11 Grad und das mitten in der Nacht. Und dass heute die Sonne in Hamburg geschienen hat erzähl ich Dir lieber gar nicht, am Ende wirst Du neidisch. Wann kommst Du denn mal zu mir putzen?

  2. Was soll das denn heißen Crushead lohnt sich nicht, das ist doch garnicht wahr – du Kulturbanause !!!

  3. Hallo Käthe, hab crushead schon lange nicht mehr gesehen, sollen ja richtig gut geworden sein, aber für ne schwabenband braucht man normal keine 200km zu fahren. Die spielen ja auch immer hier in der nähe. ist das die käthe ausm schwarzwald?

  4. Ne das ist die kölner Käthe, was kennst du denn alles für Leute ?? Wird langsam verwirrend mit all deinen Mädels gell :-)

  5. Tja, ich bin ja schon froh das du nicht miri heisst… ;-). Aber jetzt weis ich wenigstens welchen nerv ich mit crushead getroffen hab. So toll ist die CD nun wirklich nicht…

Kommentare sind geschlossen.