etwas weit hergeholt,

sind die bilder vom mars, 160 Millionen Kilometer –>laut tageschau. Also wenn das bild hier vom mars sein soll, dann war ich auch schon dort! Juhu!

soll wohl der mars sein...

Vielleicht sollte ich den jungs mal meine bilder schicken, dann bräuchten die nicht so viel geld auszugeben…

marsabit - die echte marsoberfläche

Jetzt kann ich mir auch vorstellen warum man die gegend im norden kenya’s “Marsabit” nennt, vermutlich weil’s ein bischen aussieht wie auf dem mars.

Außerdem kann ich auch beweisen das es Marsianer gibt, dieses foto hier ist der beweis dafür:

Marsianer in Marsabit: Christoph und Cedric 03.2001

Noch nicht genug beweise? In den tiefen meiner homepage gibt’s noch mehr marsbilder von diversen mars..expeditionen. (reisen/Turkana2001)

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

3 Gedanken zu „etwas weit hergeholt,&8220;

  1. hei cg!

    geiles weblog posting! sollte man mal groesser publizieren als erste erfolgreiche europaeische marsmission mit hochaufloesenden fotos von mir als lebendigem spirit…

    Gruesse jedenfalls

  2. Das ist sehr gut ! Wir sollten ein Stück Land kaufen und es der NASA zu Testzwecken anbieten.

Kommentare sind geschlossen.