Anne Will in den Sudan

– und zwar schon morgen wie sie im interview auf tagesschau.de sagt. Sie möchte auch in Rumbek vorbeischauen – vielleicht mal bei den maltersern hallo sagen? 2003 War ich auch eine woche in Rumbek, echt beeindruckende erinnerungen. es ist gut wenn man sich mal vor ort einen eindruck machen kann, – gut so Anne!

Anne Will im Interview:

"Es ist derzeit so, dass nur jeder zweite Mensch in Afrika die Chance hat, einen Arzt zu sehen, wenn es ihm nicht gut geht. Wir fahren deshalb zum Beispiel zu einer Tuberkulose- und Lepra-Station nach Rumbek. Ich habe noch nie einen leprakranken Menschen gesehen – und ich versuche, mich darauf ein bisschen gefasst zu machen." 

Sie ist mir der aktion http://www.gemeinsam-fuer-afrika.de/ unterwegs. Es gibt wohl 2 mal ne live schaltung, komischerweise mitten in der nacht. Die infos von der Homepage:

"Am Mittwoch, den 17. August (23:30 Uhr) und am Donnerstag, den 18. August (22:30 Uhr) schaltet die ARD live zu Anne Will in den Sudan."

Mal sehen ob man das über die ard homepage auch anschauen kann… Ich werd wohl mal in meinen Archiven kramen müssen nach ein paar rumbek bildern, hatte damals sogar tagebuch geschrieben. Leider ist mein "festplattenhalterrechner" gerade defekt.

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag – über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.