picasa update

Nachdem mir andi gesagt hat, dass der deutsche sprachpack für trillian bei ihm nich geht, ist es mir dann auch aufgefallen, mein trillian ist ja in EN. Und mein Picasa war es bislang auch!? Ok, aber seit ein paar tagen ist es auch auf deutsch zu haben. Eigentlich recht resourcen-fressend, das programm zur verwaltung von bildern, aber doch irgendwie echt gut. Vorallem die einfache bearbeitung von bildern ist ganz gut. Da lohnt es sich meistens nicht das "noch ressourcen-fresserende" programm zu starten ;-). Schade das man nicht den bilderservice seiner wahl direkt einbinden kann, derzeit ist man von fastlab oder pixum abhängig, dabei spar ich mir doch lieber die versandkosten und hole die bilder beim lokalen dealer ab.

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.