Confluence – neuer Stern am Wikihimmel?

Vielversprechend sieht die Version 2 des confluence wiki von Atlassian schon aus. Es wundert mich immer wieder, wie man im Web plötzlich ein Wiki findet, – als ob es erst seit gestern da wäre.

Ein schneller Blick auf die Features und ein kurzer Test der Online-Demo offenbaren die Stärken:

  • Sauber integrierter Richt Text Editor (WYSIWYG),
  • eine Suche die wirklich alles durchsucht, – inklusive angehägter Dateien,
  • einfaches Einrichten von Benutzergruppen und Verwalten von Berechtigungen,
  • sowie die Aufteilung in Sub-Wikis, (sogenannte "Spaces"), um verschiedene Projekte zu trennen.

Dies sind meiner Meinung nach die derzeit wichtigesten technischen Kriterien, um ein Wiki erfolgreich in einem Unternehmen einzusetzen. Selbstverständlich sind auch die üblichen Wiki-Features vorhanden. Allerdings kostet eine ohne Einschränkungen nutzbare Confluence Lizenz 8.000 USD. Für den privaten Gebrauch gibt es eine kostenlose Version die auf zwei Anwender begrenzt ist. Confluence ist, wie auch  JotSpot und Socialtext, ein Wiki, welches für den kommerziellen Einsatz konzipiert ist.

Auf Wikimatrix können verschiedene Wiki-Engines verglichen werden. Mit diesem neuen Tool kann man schnell einen Überblick über die Funktionen verschiedener Wikis erhalten. Die Daten werden von den jeweilligen Wiki-Entwicklern selbst eingestellt. Dies ermöglicht eine einfache Vorauswahl, wie gut ein Wiki jedoch für den jeweilligen Einsatz geeignet ist, kann allerdings erst nach einem Praxistest gezeigt werden. Qualitative Aussagen werden nicht getroffen. Jedoch gibt es die Möglichkeit die Wikis in den Foren zu Diskutieren. Da Wikimatrix ein sehr neues Angebot ist, sind die Foren noch leer, ich hoffe daß sich dies bald ändert.

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

Ein Gedanke zu „Confluence – neuer Stern am Wikihimmel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.