klassenfahrten in portugal

Jugend in PortugalLetzte Nacht war etwas unruhig – eine Schulklasse mit ca. 35 Teens kam nachts um 12 Uhr hier an. Die Lehrer hatten die Bande nicht im Griff. Bis morgens um fünf Uhr waren alle lautstark im und ums Haus unterwegs. Heute Abend ist eine weitere Gruppe eingetrudelt. Wieder ein Bus voller 16-Jähriger, was wir kritisch beobachteten. Bis jetzt verhalten sie sich allerdings wesentlich friedlicher. Man merkt das die Begleitpersonen einen guten Umgang mit den Teens haben. Die Einteilung der Zimmer verlief ruhig und jetzt um 0.40h sitzen ein Lehrer und ca. 10 Jungs um mich herum. Einer der Kerls hat seine Playstation ausgepackt und den Fernseher im Foyer gekapert. Jetzt wird reihum Fußball gespielt, immer zwei Jungs gegeneinander. Vorbereitung für die WM. Wir sind gespannt…

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

4 Gedanken zu „klassenfahrten in portugal&8220;

  1. Wenn Du Deinen Blog auch im Urlaub so schon frisch hälst , darfst Du noch ein bißchen in Portugal bleiben:). Wie lange hat’s gedauert bis Du mitspielen durftest?

  2. du hast es gut, eines tages fährt der bus mit den kids weg. der bus, der meine kids hier mitnimmt, den gibt es nicht….sei zufrieden,
    gruß harry

  3. @angie: nö, das ist nichts für mich, aber vielleicht hätte ichs mal versuchen sollen. Aber ich glaube es wäre etwas schwierig geworden bis die Jungs mir auf portugiesisch beigebracht hätten wie das Spiel geht.

    @Harry: ich dachte du hast Ersatzteile für deinen Bus bekommen, dann musst du halt mal wegfahren damit ;-). Ich bin doch zufrieden Schwager, es handelt sich nur um einen Tatsachenbericht. Habt ihr ne Playstation? Vielleicht hilft das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.