Freibier bei Dr. Web

Dr. Web LogoLiebe Blogger, ihr habt euch sicherlich schon gefragt wie ihr eure ganzen Besucher einmal dazu bekommen könntet sich freiwillig mit einem Kommentar zu verewigen? Schließlich fragt man sich wer sich denn wirklich hinter der regelmäßig analysierten Statistik verbirgt. Dr. Web macht es vor, ganz einfach. Eine simple Verlosung von ein paar gelben Tassen im Blog, und schon bekommt man 250 Kommentare in weniger als 24h. Als Nebeneffekt noch einiges an PR-Rummel und schließlich 30 Tassen mit Firmenlogo deutschlandweit in diversen Büros verteilt.

Früher konnte man sie kaufen, heute gibt es sie nur noch für glückliche Gewinner. Die sonnengelben glücklichen Dr. Web Kaffeebecher.

Man könnte mutmaßen, daß die Becher sich nicht wirklich gut verkauft haben. Aber mit diesem billigen Trick ist das Geld garantiert besser angelegt. Natürlich habe ich mich auch geoutet und bestellt kommentiert.

– Und vielleicht hätte ich meine restlichen afrikanischen Armbänder doch hier verschenken sollen, hm…

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

6 Gedanken zu „Freibier bei Dr. Web&8220;

  1. ha, ich überleg auch gerade was ich noch so verlosen könnte. bis anfang dezember ist mir was eingefallen ;) bestimmt!

    und danke für den tipp, hab natürlich auch erstmal kommentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.