Powersurfen mit Firefox 2

Update 31.03.2011: Seit Firefox 4.0 funktioniert dies nicht mehr. Hinweise in meinem aktuellen Post.

Sehr dankbar war ich eben über den Tipp von Manuela wie man die Tabs im neuen Firefox 2 verkleinern kann:

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger zeigt Firefox 2 geöffnete Tabs immer mit einer gewissen Mindestbreite an. Sind viele Tabs geöffnet, muss man nun Scrollen um die äußeren Tabs zu erreichen. Wer die Standardbreite der Tabs anpassen möchte, kann dies über den Schlüssel browser.tabs.tabMinWidth tun. Die Standardbereite ist 100. Ich habe sie auf 55 gesetzt. Der Wert 0 deaktiviert das Scrolling komplett.

Danke! Als Powersurfer hab ich es auf 30 gesetzt. Damit wird das Favicon noch gut dargestellt. Und mehr Seiten zu öffnen ist dann doch etwas übertrieben ;-).

Update: Ok, nochmals den Tipp wies geht direkt hier: Einfach in der Adresszeile im Browser about:config eingeben und nach browser.tabs.tabMinWidth filtern. Dann den Wert von 100 wie gewünscht ändern.

Insgesamt hat die Version 2 jedoch viele gute Verbesserungen und lohnt sich auf jeden Fall. IE 7 wird seit dieser ernüchternden Meldung wohl auch zukünftig nur zu Testzwecken eingesetzt.

Update: Fairerweise sollte man diese Sicherheitsmeldung auch noch erwähnen. Sehr geil ist auch der Name der neuen Sicherheitschefin der Mozilla Corporation Window Snyder (LOL) – ist ja kein Wunder mit den Sicherheitslücken *g*. Und dann kommt sie auch noch von Microsoft, tja, was soll man da noch sagen…

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

14 Gedanken zu „Powersurfen mit Firefox 2&8220;

  1. bin schon ganz gespannt auf FF 2.0 … aber ich warte noch, bis es dafür ein offizielles debian paket gibt. Eile mit weile. Icedove wirds dann wohl heißen und noch paar wochen brauchen schätze ich…

  2. nu ja. Ich hätet mir natürlich schon ma den spaß gegönnt, zu versuchen ein debian-paket aus nem FF-source-paket zu bauen. Aber einerseits is das paket-bauen bissl tricky (wenns nich out-of-the-box funzt, wäre ich beim paket-bauen dann auch überfordert… und vermutlich funzt das nich gleich out-of-the-box).. andererseits hab ich ma eben auf die schnelle keine sources gefunden.. was solls… in paar wochen gibs das auch für debian. icedove 2.0 dann halt..

  3. Hallo Tom, man kann wohl teilweise die alten Plugins aktivieren. Teilweise hilft es auch direkt die Homepage des Erstellers anzuschauen, bei einigen gab es dort schon Updates.
    @Micha kann schon sein das intern als 1.5.0.8 entwickelt wurde. Die Versionsnummern haben ja auch immer eine strategische Komponente. Jetzt da M$ den IE7 an den Start bringt hält ein neuer FF 2.0 besser dagegen.

  4. Ich weiss ja nicht auf welchen krassen hacker ebenen ihr euch bewegt, von wegen softwarepakete basteln, mozilla ftp server usw … kann mir halbwegs unbedarften anwender jemand erläutern wie und wo ich den browser.tabs.tabMinWidth ändern kann? in welcher file versteckt der sich etc … ta.58

  5. Ok, sorry, ich hab den Tipp nicht kopiert. Einfach in der Adresszeile im Browser about:config eingeben und nach browser.tabs.tabMinWidth filtern. Dann den Wert von 100 ändern. Oder den Post von Manuela lesen…

  6. @58 – karibu!

    @JKE, das kann ich so nicht sagen… Also wenn es darum geht die 5MB via GPRS zu downloaden würd ich sagen das ist nicht so dringend. Es hat sich meiner Meinung nach nichts wirklich tiefgreifendes geändert, FF ist und bleibt ein super Browser. Es gibt aber doch einige smarte kleine Neuerungen die das Surferleben angenehmer machen. Wenn du mal beim Cappuccino im Java sitzt kannst du upgraden. Dann hast du auch die Bandwidth nach deinen Erweiterungen zu schauen …

  7. so. genau diesen Tip (tabbreite) hab ich gesucht.

    was ich außerdem noch nicht herausgefunden hab:
    bei FF 1.5.x konnte ich irgendwo einen Knopf “tab schließen” aktivieren, der war rechts in der tableiste.
    Geht das bei FF irgendwie auch zu machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.