Notiz: Think flickr, think!

Think flickr, think! Ganz heiß diskutiert wird gerade dass auf flickr Bilder für deutsche Nutzer zensiert werden:

flickr sperrt uns aus! Und auch dich!
Seit gestern werden für deutsche Nutzer keine Bilder mehr angezeigt, die als ‘moderate’ oder ‘restricted’ markiert sind! Es gibt keine Moeglichkeit das umzustellen – das ist eine grobe Unverschämtheit und Frechheit von flickr!

Aus dem Statement von flickr:

we do hear you loud and clearly (painfully loud, even) and are doing our best.

Seine Bilder kann man mit diesem Tool rausholen. Mit einem Pro-Account kein Problem, mit dem normalen bekommt man eben nur die letzten 200. Alternativen sind vielleicht sevenload oder zooomr oder selber hosten. Aber erst mal ruhig bleiben nicht paniken, flickr Account nicht gleich löschen, höchstens mal den flickr Pro Account nicht verlängern :).

[Loud and Clear via flickr-feeds, twitter, OGs Wohnzimmer 2 , Jared, usw.]

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

Ein Gedanke zu „Notiz: Think flickr, think!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.