10 Jahre Google

Zum zehnten Geburtstag hat Google in den digitalen Archiven gegraben und ihren ältesten Suchindex von 2001 online gestellt. Die Google-Suchseite gibt es seit dem 07.09.1998 (vgl. Wikipedia). Im Jahr 2001 enthielt der Index 1,326,920,000 Websites. Es ist fühlt sich fast wie ein wenig Geschichtsunterrich an dort etwas zu Stöbern. Ich kann mich an den Anfang meiner Studienzeit im Jahr 2000 erinnern, als Google populär wurde – einfach weil diese leere Seite mit nichts als einem Suchformular in Sekundenschnelle die absolut besten Suchergebnisse ausgespuckt hat. Hier einige spontane Vergleiche – jeweils 2001 und heute:

  • Web2.0 79 zu 31.600.000
  • Weblog: 293.000 zu 153.000.000
  • iPhone: 28.600 zu 351.000.000
  • BarCamp: 16 zu 4.200.000
  • Jesusfreaks: 1.620 zu 1.820.000
  • Cedric Weber: 10 (7/10 beziehen sich auf mich) zu 5.800 (immerhin 9/10 der ersten Seite beziehen sich auf mich)

Von meiner ersten Website “mzeecedric.de” sind zwei Einträge vorhanden. Ansonsten kann man über mich herausfinden, dass ich ICQ verwende, Motorrad fahre, in der Deutschen Schule in Nairobi war, Jürgen kenne und im CVJM bin. Was heute alles zu mir zu finden ist untersuche ich besser nicht genauer, yasni.de – eine neue Personensuchmaschine – findet jedenfalls ne ganze Menge

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.