Notiz: Erweitertes Editieren in WordPress 2.1

In WordPress 2.1 wurde ein Easter Egg gefunden. Je nach verwendetem Browser können mit der Tastaturkombination “Alt + Shift + v” oder “Alt + v” weitere Editierfunktionen im WYSIWYG-Editor eingeblendet werden. Es funktioniert übrigens auch mit WordPress Multiuser (WPMU). Sinnvoll ist dies, um z.B. Überschriften in statischen Seiten zu formatieren. Bisher habe ich den Editor immer manuell erweitert.

[via wtc]

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

2 Gedanken zu „Notiz: Erweitertes Editieren in WordPress 2.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.