Matisyahu – jüdischer Reggea entdeckt

180px-Matisyahu.jpgIn "den wirren des Internets" bin ich gestern auf Matisyahu gestoßen, ein echt kurioser Reggea Musiker mit hohem "Kult-Potential". 26-Jähriger Typ mit Vollbart, amerikaner mit "Jüdischen Roots" geht voll im Bob Marley Reggea-Roots-Style ab. Für steigende Neugierde sorgte der kurze Film über Matisyahu, den ich in über den Bericht auf  talmud.de entdeckt habe. Über die englische Wikipedia fand ich weitere Informationen. Matisyahu singt auf englisch und streut jüdische und jiddische Elemente ein. Zwischendurch noch etwas beatboxing, sehr geil. Auf archive.org kann man sich Live-Bootlegs von ihm downloaden, was ich natürlich promt erledigt habe: Matisyahu Live at Sixth & I Historic Synagogue, ein Konzert vom 29.10.2005 in Washington, DC.

Es lohnt sich echt mal rein zu hören. Es gibt sogar eine CD bei Amazon, werde ich sie mir gelegentlich mal leisten.    

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag - über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

3 Gedanken zu „Matisyahu – jüdischer Reggea entdeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.