Aufgebohrte WordPress-Statistiken mit SlimStat-Ex

WP-SlimStat-Ex ist ein mit vielen Optionen und netten AJAX-Effekten Zusammengefasste Statisktikenangereichertes Statistik Plugin, welches auf WP-SlimStat (bzw. Slimstat) basiert. Es ist zusätzlich mit sog. Pins erweiterbar, mit denen z.B. der Verlauf eines Besuchers (PathStats) oder Downloads von Dateien analysiert werden können. Weiter gibt es eine Admin-Oberfläche auf der viele Einstellungen gemacht, alte Statistiken von WP-Shortstat und WP-Slimstat importiert, sowie alte Statistik-Daten gelöscht werden können. Hier die Übersicht der Features:

  • Separated feed statistics
  • Ajax modules : You can browse each panels and modules without refresing entire page.
  • Filtered results : You can filter stats by remote addr, domain(referer), search terms and so on.
  • Plugable extensions(Pin): PathStats, Downloads, Micelleneous, BadBehaviour, FreshView, etc.
  • SlimStat-Admin tool : Support importing Wp-ShortStat and Wp-SlimStat, deleting old stats data, updating Ip-to-country database and performance management through adding or removing index keys from stats table.
  • Fix time offset between server and blog(manual)
  • Support Ignore-IP-List
  • Get post or page title from resource(url)
  • Support external tracking
  • Support external ip-to-country database

PathStats - Verlauf eines BesuchsIrgendwie erinnert das ganze stark an Mint von Shaun Inman der mit Shortstat wohl die Basis für Slimstat und seine eigenen kostenpflichtigen Mint Statistiken gelegt hat. Mint kenne ich natürlich nur von Berichten und Screenshots, da mir 30 USD/Domain bisher für ein privates Blog doch zuviel waren.

Seit gestern habe ich nun wp-slimstat-ex aktiviert. Optionen Der Import meiner 21MB großen Slimstat-Tabelle über die Admin-Oberfläche war recht zeitaufwändig. Ich bin mir nicht sicher, ob er korrekt abgeschlossen wurde. Die neue Slimstat-Ex Tabelle hatte da nach eine Größe von ca. 47MB. Deshalb habe ich gleich einige alten Statistiken gelöscht und sie auf ca. 30MB verkleinert. Admin Tool - Importieren von WP-SlimstatParallel verwende ich natürlich weiterhin WP-Slimstat. Seltsamer weise Stimmen die Hits und Visits von WP-Slimstat und WP-Slimstat-Ex nicht überein, was aber evtl. an einem fehlerhaften Import der alten Daten liegen könnte. Ich habe diesbezüglich eine Email an den Autor geschickt, dessen Seite größtenteils auf koreanisch ist. Eine genauere Auswertung ist deshalb erst im Laufe der Zeit möglich.

Auf den ersten Blick sieht WP-Slimstat-Ex gut aus und wäre dabei evtl. eine Alternative zu Mint. Also bitte einfach mal testen und darüber Berichten (ein Trackback in dem Fall wäre nett ;-))! Download und Infos auf der Seite das Autors.

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag – über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

5 Gedanken zu „Aufgebohrte WordPress-Statistiken mit SlimStat-Ex

  1. Pingback: Freiheitsfreund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.