Firefox Tweaks – Navigationsbereich optimieren

Einer der Vorteile des Firefox Browsers ist die Möglichkeit ihn schnell an die eigenen Wünsche anpassen zu können und gleichzeitig die Funktionalität mit Add-Ons zu erweitern. Mit wenigen Anpassungen kann man sich das tägliche Surferlebnis stark verbessern. In 2-3 Artikeln werde ich deshalb hier die nächsten Tage meine „Lieblingstipps“ veröffentlichen. Heute die ersten Anpassungen die ich normalerweise sofort an fremden Feuer-Füchsen im Einverständnis mit dem Besitzer vornehme. Alle Hinweise gelten für Firefox unter Windows XP, unterscheiden sich aber bis auf eventuelle Details nicht bei Linux- oder Mac-Rechnern.

Beim Surfen möchte man vor allem eins, die Webseiten sehen. Um Platz zu sparen passe ich den Navigationsbereich an. Dazu im Navigationsbereich rechte Maustaste/Anpassen wählen.

Navigationsbereich anpassen

Bei geöffnetem Fenster „Symbolleiste anpassen“ verschiebe ich nun die Addresszeile (URL) noch oben neben das „Hilfe“ Menü. Rechts daneben wird das Suchfeld platziert. Da ich die Aktivitäts-Anzeige nie beachte, entferne ich sie – genauso wie das Symbol für die Startseite – aus dem Navigationsbereich, indem ich sie in das offene Fenster „Symbolleiste anpassen“ verschiebe. Außerdem platziere ich die Lesezeichen-Symbolleiste nun in dem freigewordenen Platz rechts neben den Navigations-Symbolen. Da ich gut sehe aktiviere ich im Fenster „Symbolleiste anpassen“ kleine Symbole. Für „Firefox-Anfänger“ oder „Mausklicker“ füge ich eventuell das Symbol „Neuer Tab“ hinzu. Zum Schluss blende ich den nun leeren Bereich für die Lesezeichen-Symbolleiste mit rechtem Mausklick aus (Siehe Screenshot).

Firefox Anpassungen

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag – über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

3 Gedanken zu „Firefox Tweaks – Navigationsbereich optimieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.