Bouncing Cats – Ein Film über Hip-Hop in Uganda

Kürzlich bin ich auf den Film Bouncing Cats gestoßen, der das Breakdance Project Uganda (BPU) in Uganda Dokumentiert. Das BPU organisiert von Kampala aus Workshops für Kinder und Jugendliche im ganzen Land mit dem Ziel Kunst, Kultur und ein friedliches Miteinander mithilfe der Breakdance und Hip-Hop Kultur zu fördern. Hier ein Zitat aus der Website:

Breakdance Project Uganda is a nationwide movement offering free regular breakdance lessons and life-skills workshops to young people across Uganda. The Project is centred on the belief that everyone is a student and everyone is a teacher and through mutual respect and sharing skills freely you can bring change to your own communities.

Mission: To engage young people through arts and culture to build leadership skills and promote social responsibility

Mich begeistert daran vor allem welchen Einfluss solch ein Projekt mit Kunst und Musik nimmt. Der Film gibt schöne und spannende Einblicke in das Projekt und Uganda und ist auch für Hip-Hop n00bs (wie mich) zu empfehlen.

via Netzfilmblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *