Schlagwort-Archive: Rocker

A Tribute to Havalina Rail Co.

Havalina Rail Co. ist Havalina Rail Co. - Russian Lullabieswar eine krasse alternative „electric rock“ Band aus Long Beach, Kalifornien und bekannt aus unseren übelsten WG-Zeiten.

Auf der Website gibt es eine spezielle Zusammenstellung – We Remember Anarchy – The 26 song retrospective spanning over a decade of Havalina music – und das Album Russian Lullabies kostenlos als MP3 zum Download.

Uneingeschränkte Empfehlung zum Download!

Hier die Ex Bandmitglieder:

  • Matt Wignall – Vocals, Guitar
  • Mercedes Stevens – Vocals, Guitar, Cello
  • Orlando Greenhill – Upright Bass, Electric Bass
  • David Maust – Farfisa, Moog synthesizer, Wurlitzer, Organ, Accordion
  • Erick Nieto – Drums, Violin

[von Rocker Stephan via Email]

Freakstock wir kommen!

Juhu, das Freakstock 2006 kommt. Am 3. August ist es wieder soweit, ein Wochenende auf dem fettesten und nettesten Jesusfestival in Deutschland.

Mainstage Hauptseminar FS 2005

Was so abgeht steht inzwischen auf den Freakstockseiten, z.B. die Bands hier, RocketClub hier
Alle anderen Sachen werden leider erst 10 Wochen vor dem Freakstock veröffentlicht, z.B. die Workshops. Schade, aber glaubt mir, es wird sie geben, die Workshops.
(UPDATE: Inzwischen sind die Workshops online – scheinbar hilft verdecktes mosern ;-))
Ein kleines persönliches Foto-Review vom Freakstock 2002 gibts auf meiner alten gammeligen Homepage. Ein paar Bilder von 2005 gibt’s bei Flickr.

Hier nun der Gesamtablauf:

Donnerstag 03.08:

  • Ab 11:00 Uhr ist Einlass und der CheckIn geöffnet
  • 11:00 – 18:30 Kinderzelt geöffnet – Kinderzelt
  • 14:00 – 02:00 Theken geöffnet
  • 15:30 – 17:30 Hauptseminar – Mainstage
  • 18.00 – 02.00 Aufführungen – Kunstrasen
  • 19:00 – 23:15 Konzert (4 Bands) – Mainstage
  • 20:00 – 23:00 Hip Hop – Rocket Club
  • 20:00 – 02:00 Mission-Possible – Little Cambodia
  • 19:30 – 02:00 Konzert (6 Bands) – Marquee
  • 20:00 – 22:00 Freakstock Unplugged – CoffeeZelt
  • 22:30 – 02:00 Discotime – CoffeeZelt
  • 23:30 – 00:30 Night´praise – Mainstage
  • 23:00 – 24:00 Liturgiegottesdienst – Feldkirche
  • 23:30 – 02:00 Drum´n´Bass-Club – Rocket Club

Freitag 04.08 – Samstag 05.08:

  • 09:00 – 11:00 Frühstück & Radio – CoffeeZelt
  • 09:30 – 18:30 Kinderzelt geöffnet – Kinderzelt
  • 09:30 – 10:30 Mornin´praise – Mainstage
  • 10:45 – 11:45 Modul – Lobpreis verschiedene Orte
  • 12:00 – 14:00 Modul – Workshops verschiedene Orte
  • 15:30 – 17:30 Hauptseminar – Mainstage
  • 18.00 – 02.00 Aufführungen – Kunstrasen
  • 19:00 – 23:15 Konzert (4 Bands) – Mainstage
  • 20:00 – 23:00 Hip Hop – Rocket Club
  • 20:00 – 02:00 Mission-Possible Little – Cambodia
  • 19:30 – 02:00 Konzert (6 Bands) – Marquee
  • 20:00 – 22:00 Freakstock Unplugged – CoffeeZelt
  • 22:30 – 02:00 Discotime – CoffeeZelt
  • 23:30 – 00:30 Night´praise – Mainstage
  • 23:00 – 24:00 Liturgiegottesdienst – Feldkirche
  • 23:30 – 02:00 Drum´n´Bass-Club – Rocket Club

Sonntag 06.08:

  • 09:00 – 11:00 Frühstück & Radio – CoffeeZelt
  • 09:30 – 15:00 Kinderzelt geöffnet – Kinderzelt
  • 09:30 – 10:30 Mornin´praise – Mainstage
  • 11:00 – 14:00 Hauptseminar – Mainstage
  • 12:00 – 15:00 Cafe&Snackbetrieb – CoffeeZelt

music, music over my head

Obadja ArtIch hab versprochen es noch zu bloggen, Die Freaks-Band Obadja bietet ihr neues Album „turof“ zum kostenlosen Download. Wer schon auf dem Freakstock war kennt die Jungs vom mornin‘ praise oder so. Wirklich sehr cool – zum reinhören auf der Homepage empfehle ich u.a. „herz“, „worship u“, „burning heart“ und „ehrfurcht“ für die rocker!

Smôrrebrett live on stageBei Fred gibt es auch zwei Bilder von gestern abend. Leider hab ich die Smôrrebretts gestern abend verpasst. Ich hatte nicht gedacht, dass einer der main-acts vor 21h spielt!! Und noch was lesenswertes, Fred hat die Filmlounge entdeckt, eine Seite mit netten Videos, u.a. vom Tomte, Wir sind Helden und Dragonforce, einem lustigen Metal-Guitar-Solo-Duell Musikvideo.

Larry Norman :: der erste Rocker!

… wenn es jemals jemand verdient hat als echter rocker bezeichnet zu werden dann ist es larry norman!! ich denke das bild von larry’s homepage verdeutlicht was ich sagen möchte. :-)

aktuelles Foto von Larry Norman

okay, aber jetzt mal im ernst, larry rockt! er ist einer der ersten christen die brettharten orginal rock ’n‘ roll gespielt haben (und immernoch spielen). 1968 brachte er mit der Band „People“ das album „I Love You“ heraus.

eigentlich sollte das album „We Need A Whole Lot More Of Jesus And A Lot Less Rock ‚N‘ Roll“ heissen, und larry hat die titeländerung wohl erst erfahren als die ersten platten über die ladentische gereicht wurden. er ist sofort aus der band ausgestiegen (quelle: irgendeineseiteiminternet)

wer sich die texte und das leben von larry norman genauer anschaut, wird schnell merken das der glaube an jesus förmlich aus ihm herausrockt.

links: