Schlagwort-Archiv: Podcast

Brian McLaren @ Emergent Deutschland

Aktuell finden die Studientage von Emergent Deutschland in Marburg statt. Ein kurzer Bericht und der Vortrag von Brian McLaren ist schon als Podcast online. Ich habe mir den Vortrag noch nicht komplett angehört und kann generell nicht allen Standpunkten von Brian zustimmen. Diese Aussage aus seinem Vortrag beschreibt jedoch für mein Empfinden die aktuelle Situation sehr gut:

“You could say that we have three worlds on earth today. You have the pre-modern world, the modern world and this emerging world. In almost every city you have these three worlds. […] Where you have pre-modern people entering the modern world, the chruch is growing rapidly. Where you have people stable in the modern world, the church is stable or declining slightly, but where you have people entering the emerging world, the church does not exist. […] We can not imagine the christian faith disengaging from the modern world view and so we keep them together. […]”

(ca. 24’50” im Vortrag von Brian McLaren)

Ich bin gespannt auf weitere Podcasts und Artikel.

[via twitter mal wieder]

Nachtrag: Hufi sammelt fein säuberlich alle Posts, danke.

Warum man mehr von weniger Auswahl hat

Unsere Gesellschaft hat ein gesundes Maximum an Wohlstand überschritten meint Prof. Dr. Barry Schwartz. In seinem Vortrag zum Thema “The Paradox of Choice” bringt er dies eindrucksvoll rüber – und ich kann ihm nur zustimmen. Wir besitzen zu viel und haben vor allem zu viel Auswahl. Gerade die Schwaben neigen ja dazu immer die besten Schnäppchen. Man sucht nach dem besten Angebot, wartet noch mal ab, vergleicht auf allen Ebenen bevor man sich für ein Produkt beim günstigsten Online-Shop oder Großhändler entscheidet. Nachdem man kurzzeitig begeistert über den Kauf war, entsteht oft der Frust – darüber dass das Produkt nicht 100% perfekt ist, dass es inzwischen billiger zu haben ist, dass es inzwischen ein besseres Konkurenzprodukt auf dem Markt gibt, oder dass man sich vielleicht doch lieber für den Urlaub hätte entscheiden sollen. Lustig, wahr aber auch irgendwie tragisch fand ich dazu die Anekdote kürzlich in einem Podcast des Deutschland-Radio:

Wenn eine ältere Dame während eines Halts an einer Raststätte in den Reisebus stürmt, um ihrer Freundin über alle Sitzreihen hinweg aufgeregt zuzurufen: “Hermine, dapfer, do kannsch uff’s Klo. S’koschd nix!” Dann weiß man: Es sind Schwaben unter den Reisenden.

Wir sind geplagt von der Angst das Beste Angebot zu verpassen und die falsche Entscheidung zu treffen. Vielmehr sollten wir dankbar sein für das was wir haben und es genießen. Geben macht glücklicher als Nehmen (vgl. Apg20,35), diese Erfahrung bleibt uns modernen Egozentrikern zu oft aus.

…aber eigentlich wollte ich euch einfach diesen englischen Vortrag empfehlen:

[gefunden via Context21]

Notiz: Praxiserfahrung – Einführung von TWiki

Dan Brickling spricht mit Asheesh Birla über die Einführung eines TWiki bei Thomson-Learning. Asheesh erklärt wie das Wiki eingeführt wurde, welche Hürden dabei zu bewältigen waren und welche Vorteile durch das Wiki für Thomson entstanden. Asheesh Birla of Thomson on wiki deployment (Download Podcast Englisch, 25 min).

Zusätzlich gibt es einen kurzen Artikel bei Publishing Trends welcher am Ende des Podcasts erwähnt wird.

Podcast Umfrage

Noch bis zum 31. August findet eine Umfrage zum Thema Podcast statt. Wer sich für Podcasting interessiert sollte unbedingt Teilnehmen. Die Ergebnisse einer früheren Umfrage gibt es hier. Und es lohnt sich, denn jeder Teilnehmer erhält einen 10EUR Gutschein für einen Einkauf auf dem Hörbuchportal claudio und nimmt an einer Verlosung teil. Ich habe mir mit dem Gutschein gleich mal “Das Haus an der Düne” von Agatha Christie gedownloadet.
Im deutschen Podcast Portal wird außerdem anschaulich erklärt wie ein Podcast funktioniert und natürlich wo man die findet. Wer selbst Podcaster werden möchte bekommt alle Informationen im Podcast Wiki.

Wer sich für Design & Webstandards interessiert sollte den Podcast von Technikwürze hören.