Rattenfalle für Telefonspam

Welch angenehme Ruhe dank meiner elektronischen Rattenfalle mit Hilfe der Fritzbox. Es ist schon fast etwas langweilig ohne Telefonspam. Die ersten Störenfriede landen in der Falle und gleichzeitig gibt es wenig False-Positives – bisher. Es ist ein gutes Gefühl den eigenen Telefonanschluss wieder unter Kontrolle gebracht zu haben. Hier drei Soundbeispiele, die ich jetzt per E-Mail erhalte:

Passend zum Thema kann man sich die ZDF Doku „Bei Anruf Abzocke“ in der ZDFmediathek* anschauen. Die Reportage ist allerdings selbst etwas „dubios“ mit Günther Wallraff als verdecktem Ermittler:

Etwa 900.000 Deutsche werden täglich von lästigen Werbeanrufe genervt, schätzt der Bundesverband der Verbraucherzentralen. Ungefragt und gnadenlos hartnäckig bieten so genannte „Call-Agents“ alle möglichen Dienstleistungen und Produkte an: Lotterielose, Nahrungsmittel, Reisen, Versicherungsverträge, Wein, Leuchtstoffröhren oder Badewannenlifte für alte Menschen.

*Die Mediathek lässt sich leider nicht wirklich ordentlich verlinken und benötigt Popups und einbinden kann man die Clips sowieso nicht.

[Hinweis von evemaryb via skype]

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag – über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

4 Gedanken zu „Rattenfalle für Telefonspam

  1. Danke für die Infos Cedric, ich bekomme auch viele Spamanrufe und die sind manchmal sehr besch…. nur die wenigen Call-Center Mitarbeiter sind professionell und bewahren die Ruhe auch nach einer Absage :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.