Das Online-Fenster im Alltag

Die Braut

Die Tage sind kurz, die Posts hier machen sich rar. Rotiere derzeit zwischen Arbeit, Baustelle und ab und zu noch ’ne Hochzeit. Die einzigen Lebenszeichen online findet man ab und an auf Flickr via iPhone. Das Zeitfenster für Feeds, Bloggen, Twittern und Mailen ist recht knapp –  von 00:00 – 01:00 Uhr täglich.

#Hochzeit. Habe eben eine Ladung Bilder gesichtet. Ein paar gibt’s irgendwann auf ipernity, gerade bin ich zu müde. Ja, und ich gratuliere ganz herzlich, Jojo & Eva! Es war ne coole Party.

Über Cedric Weber

Ich schreibe seit Mai 2003 zu Themen rund um das Web2.0, Enterprise2.0, Social Software, Wikis, Weblogs, online Kollaboration, Instant Messaging, sowie Linux / Ubuntu und Apple. Dazwischen findest du Themen aus meinem Alltag – über Glaube und Spiritualität, Fotografie, Musik und vieles andere.

2 Gedanken zu „Das Online-Fenster im Alltag

  1. OMG Cedric gut das ich alles gelesen habe :) wollte Dir glatt gratulieren zur Hochzeit :))
    P.S.
    Iphonemäßig noch eine Frage -bist du immer noch auf Prepaid? wenn ja wo?

  2. @Dragos – Immer noch AldiTalk, aka eplus. Nervt allerdings derzeit kolossal, weil Sms und Anrufe seit einigen Wochen völlig unstabil ankommen (Teilweise Bulk-SMS mit 24h Verspätung). Hoffe dass es nicht am iPhone liegt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.