Schlagwort-Archiv: Flickr

flickr Exit?

Flickr ist doof, hatten wir ja festgestellt. Aber allein diese Feststellung reicht nicht aus, wenn keine Konsequenzen folgen. Seit einigen Tagen habe ich einen Account bei Ipernity und es gefällt mir sehr gut dort.

Hier nun der Versuch meine flickr Bilder zu importieren:

SkriptAm besten schien mir das Greasemonkey Skript das Ipernity selber anbietet. Dazu muss die Greasemonkey-Erweiterung für Firefox installiert sein. Da nach kann man das Skript installieren und entdeckt unterhalb der Flickr Photos Seite (nach einigem suchen) den Mass-Importer. Es werden die Fotos inklusive Titel, Beschreibung, Datum, Lizenz und Freigabeeinstellungen, geografische Daten und bis zu 50 Tags importiert, – perfekt. Flickr BackupLeider scheint flickr diesen Import derzeit zu verhindern, jedenfalls habe ich bei Ipernity nur einen netten Hinweis “This photo is currently unavailable.” importiert. Alternativ kann man mit einem anderen Skript auch einzelne Bilder importieren. Das funktioniert, dauert aber einfach zu lange.

Nächster Versuch war mit Flickr Backup, ein kleines Tool um die flickr Bilder auf die eigene Festplatte zu sichern. Sieht ganz gut aus und hat wohl auch gut funktioniert, aber ich erhalte nur die Meldung Backup Failed.

Flickr downloadrErfolgreich war ich dann mit dem downloadr von Jan-Gerd Tenberge. Wenn man sich authentifiziert hat, kann man damit alle 200 Bilder von flickr herunterladen. Leider ist es damit nicht möglich alle Metadaten mitzunehmen. Deshalb habe ich auch die Bilder auch nicht wieder zu Ipernity hochgeladen. Um an ältere Bilder auf flickr zu kommen, müsste ich außerdem mit Löschen anfangen (oder natürlich einen Pro-Account kaufen). Das mit dem Löschen sollte man sich aber gut überlegen, schließlich sind viele Bilder im eigenen Blog verlinkt und die Urls müssten zu Ipernity aktualisiert werden.

Derzeit hoffe ich auf eine Aktualisierung des Greasemonkey Skriptes und werde dann einen neuen Versuch starten.

ipernity is the new flickr

Schon lange geplant, endlich bin ich dazugekommen. Ipernity is the new flickr! Ich bin extrem positiv überrascht über die gute Performance und Funktionsvielfalt der Multimedia-Platform Ipernity. Inzwischen ist alles auf englisch verfügbar und an weiteren Übersetzungen wird fleißig gearbeitet. Die große Frage ist nur wie man die Kontakte ebenfalls zum Wechsel bewegt? Die Handhabung ist flickr sehr ähnlich und man kommt schnell zurecht wenn man flickr kennt.

Ipernity kann allerdings einiges mehr als flickr, z.B. können Audio und Video Dateien inkludiert werden. Weiter bekommt man immerhin 200MB Uploadvolumen/Monat und die angezeigten Bilder sind nicht auf die letzten 200 beschränkt. Für den Upload stehen viele Möglichkeiten zur Auswahl, ich habe direkt iperUpload installiert. Jetzt fehlt nur noch das ich meine ganzen Bilder von flickr importiere. Das geht wohl mitsamt den Titeln, Rechten und Tags automatisch via GreaseMonkey-Skript.

Die neusten Bilder sind übrigens vom zweiten Drehtag zum Film “Malindi” in Stuttgart. Meinen Account findet ihr (wie zu erwarten) unter http://mzeecedric.ipernity.com.

Notiz: Think flickr, think!

Think flickr, think! Ganz heiß diskutiert wird gerade dass auf flickr Bilder für deutsche Nutzer zensiert werden:

flickr sperrt uns aus! Und auch dich!
Seit gestern werden für deutsche Nutzer keine Bilder mehr angezeigt, die als ‘moderate’ oder ‘restricted’ markiert sind! Es gibt keine Moeglichkeit das umzustellen – das ist eine grobe Unverschämtheit und Frechheit von flickr!

Aus dem Statement von flickr:

we do hear you loud and clearly (painfully loud, even) and are doing our best.

Seine Bilder kann man mit diesem Tool rausholen. Mit einem Pro-Account kein Problem, mit dem normalen bekommt man eben nur die letzten 200. Alternativen sind vielleicht sevenload oder zooomr oder selber hosten. Aber erst mal ruhig bleiben nicht paniken, flickr Account nicht gleich löschen, höchstens mal den flickr Pro Account nicht verlängern :).

[Loud and Clear via flickr-feeds, twitter, OGs Wohnzimmer 2 , Jared, usw.]

Notiz: Jetzt Deutsch Flickrn

Ab sofort kann man auch auf auf Deutsch und einigen anderen Sprachen flickrn. Das merkt man spätestens, wenn man sich einloggt oder im Flickr-Blog liest:

“Ab jetzt spricht Flickr sieben weitere Sprachen – und zwar Französisch, Deutsch, Italienisch, Koreanisch, Portugiesisch, Spanisch und Chinesisch.”

Mit der bisherigen englischen Navigation hatte ich immer etwas Mühe die gesuchten Funktionen zu finden. Ich bin gespannt ob sich das jetzt ändert. Vermutlich geht das Chaos aber von vorne los, bis ich endlich wieder weis wo hin klicken. [via Twitter]

Stöckchen 2.0 – Fragen an mich

Ich wurde virtuell beworfen von Jared. Die letzten drei Stöckchen habe ich ignoriert oder vergessen, dieses hab ich aufgefangen und etwas daran herumgeschnitzt und ein paar Fragen entfernt oder verändert. Hier meine Antworten rund um del.icio.us, flickr, youtube, bloggen,  twitter und den von mir favorisierten Web2.0 Diensten. Continue reading Stöckchen 2.0 – Fragen an mich

Barcamp Review

Aus der jQuery Session Information-Overflow. Ich werde es nicht schaffen alle Bilder, Videos und Posts zum Barcamp in Frankfurt zu sichten, es ist einfach zu viel. Ein paar Bilder hab ich ja auch gemacht konnte mich aber mit Livebloggen zurückhalten. Wieder ein Barcamp mit vielen wertvollen Inputs aus “der Szene”, netten Leute ringsrum  und neue Kontakte – meist schon bei XING geadded. Vielen Dank den Organisatoren, Cisco für die super Location inkl. perfektem Essen, dem Saftladen für Unmengen Saft, den Sponsoren und allen die zu einer Session beigetragen haben. Leider habe ich aber keinen Muffin abbekommen! Trotzdem sind Barcamps einfach immer wieder eine Empfehlung wert!

Mit Artikeln, Fotos und Filmen zum Barcamp kann man sich hier bedienen: Technorati-Tag Barcampfrankfurt, Flickr Bildchen, Sevenload Videos.

Eben mal abgesurft und für gut befunden hab ich diese Liste: Jens, Gerrit, Robert, Schorsch (wie geil, LOL), Verpasste Session zu Weblogs und Recht, Unternehmenskultur bei injelea, Olis Mitgeschreibsel von unserer 2. Blog & Wiki Session …

flickr hat Schluckauf – falsche Bilder im Account

thumbnail Tom hat mich gerade darauf hingewiesen, ein paar meiner Thumbnails bei flickr sehen recht komisch aus. Und siehe da, alle paar Bilder ist irgend ein Schrott dazwischen. Und nicht nur bei meinen Bildern sondern auch bei allen Kontakten die ich mal eben durchgesehen habe.

z.B. hier das aktuelle Thumbnail (auf das Bild klicken um das Orginal zu sehen) von Seite 2:

Unglaublich. Ich bin gespannt was passiert und ob sie das wieder hingebogen bekommen. Vor allem haben sie das nette Ratespiel von doc_d versaut, hier.

Update: Bei Golem gibt es Informationen zum Fehler. Bei manchen Benutzern waren doch etwas unschöne Bildchen zu sehen…

4Fotoblogs

Zur Abwechslung gibt es heute vier Fotoblogs aus meinem Feedreader. Es sind meist Blogs, die mir irgendwann über den Browser gelaufen sind und ich einfach aus Sympathie beschlossen habe sie zu abonnieren. Persönlich kenne ich nur den Christian.

Christian Stritzelberger

(c) chrsitianstritzelberger.com

Photoblog, Flickr

Marlen Mieth – konomu

(c) konomu

Photoblog, Flickr

Mareen Fischinger

(c) Mareen Fischinger

Photoblog, Flickr, Website

Martin Gommel – kwerfeldein

(c) Martin Gommel

Photoblog, Flickr

Über weitere Empfehlungen freue ich mich natürlich auch immer ;-).